"Wer inne hält erhält von innen Halt." (Laotse)

Yoga

Im Yoga kräftigen, bewegen und entspannen wir unseren Körper mit statischen und dynamischen Bewegungsabläufen, kräftigenden Körperhaltungen (asanas), Atemübungen (pranayamas) und Meditationen. Es ist eine achtsame Verbindung von Bewegung und Atmung und im Geist darf Ruhe und Gelassenheit entstehen.  Die Lektionen sind von sanft fliessend bis sanft kräftigend aufgebaut. Yoga hilft uns mehr Kraft, Stabilität, Gleichgewicht und Ausdauer zu erlangen. Unsere Beweglichkeit und unsere Körperwahrnehmung verbessern sich. Blockaden und Verspannungen werden gelöst. Wir können uns entspannen und loslassen. In dieser Ruhe können wir Kraft tanken.

Die Übungen werden behutsam angeleitet und ausgeführt. Es wird darauf geachtet, körperliche Grenzen zu spüren  und zu respektieren.

Yoga:
Dynamisch fliessende und statisch kräftigende Abläufe. Kraft, Ausdauer, Stabilität, Entspannung, Loslassen und Energie auftanken. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Yoga Flow:
Dynamische Flows; stärkend, kräftigend und dennoch entspannend, für sportliche Teilnehmende.

Gentle Flow / Yin Yang Yoga:
Sanfte Yogapraxis mit Yin- und Yang-Elementen; entspannend und vitalisierend. Für Fortgeschrittene und Anfänger geeignet.

Lunch Yoga:
Yoga über den Mittag; Kräftigung, Entspannung und Regeneration. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine tiefe und zugleich sanfte Form des Hatha Yogas, verbunden mit Elementen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).
Wir verweilen 3-5 Minuten ohne Muskelanspannung in verschiedenen Yogastellungen (asanas). Dadurch werden unsere Faszien (Bindegewebe, Stützkorsett) gedehnt und die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert. Yin Yoga gibt uns ein Gefühl von Entspannung, Weite und Offenheit auf der körperlichen und mentalen Ebene. Es hilft uns, unsere Balance wieder zu finden. Yin Yoga löst Blockaden und Verspannungen und fördert somit unsere Beweglichkeit.

Yin Yoga bietet sich gut an , als Ergänzung zu einem anderen Yogastil oder einer anderen Sportart.
Es wirkt besonders gut bei verkürzter Muskulatur, Rückenschmerzen und/oder Nackenverspannungen. 
Oder auch einfach, wenn du viel zu tun hast und dir einen Moment der Entspannung gönnen möchtest.

Unser Leben ist ein Fluss - Yin Yoga bringt alles wieder zum fliessen.


Yin Yoga und Klang

Mit Renate Perrin, Körper-Sprach- und Klangangebote und Rahel Bigler, Yogalehrerin. Die Klänge und Schwingungen der Klangschalen unterstützen die Entspannung und den Energiefluss. Lass dich ein auf eine Reise mit und in deinen Körper und zu deinem Herzen.


Yoga Nidra:

Nidra heisst übersetzt Schlaf. Yoga Nidra ist jedoch nicht der Schlaf, wie wir ihn kennen, sondern stellt eine bewusste Form des Schlafes dar. Mit Yoga Nidra kann man nicht nur einfach fabelhaft und nachhaltig entspannen, sondern noch viel mehr erreichen. Yoga Nidra ist eine sehr wirksame Technik, die man auch als Tiefenentspannung mit innerer Bewusstheit bezeichnet. Ein wunderbarer Effekt von Yoga Nidra ist eine absolute Tiefenentspannung auf mehreren Ebenen. Mit dem Üben von Yoga Nidra können sich körperliche Verspannungen, emotionale Verspannungen und mentale Verspannungen beruhigen. 

Sanftes Yoga

Yoga passt zu jedem Körper und kann individuell auf Einschränkungen und Bedürfnisse von Menschen unterschiedlicher körperlicher Fitness und Konstitution angepasst werden. 

 

Für wen sind die  "Sanftes Yoga" Kurse? Diese Kurse bieten wir speziell für Personen an, welche sich schon lange nicht mehr bewegt haben, körperliche Einschränkungen haben, im etwas reiferen Alter sind oder einfach lieber eine sanfte, ruhige Yogalektion besuchen möchten. Es sind auch hier keine Yoga-Vorkenntnisse nötig. Alle Übungen sind sanft aufgebaut und können bei Bedarf dank dem Einsatz von Hilfsmitteln (Stuhl, Klotz, Decken) angepasst werden. Yoga ist für Menschen im reiferen Alter ein grosses Geschenk, da sie mehr Mobilität und Sicherheit im Alltag gewinnen. Kraft, Ausdauer und Stabilität helfen uns, gesund und zufrieden älter zu werden.

Yoga auf dem Stuhl:
Für Menschen, welche nicht auf der Yogamatte Yoga praktizieren können/wollen. Die Yogaübungen werden auf dem Stuhl oder im Stehen ausgeführt.

Yoga auf der Yogamatte:
Für Menschen, welche gerne sanftes Yoga auf der Yogamatte und im Stehen praktizieren können/wollen.
Diese Lektion wird erst im Herbst 2022 angeboten.


Yoga-Einzellektion:


Du bekommst eine auf deine Bedürfnisse/Einschränkungen und Wünsche zusammengestellte, persönliche Yogalektion. Termin auf Anfrage



EINFACH-SEIN - 
90 Minuten-Auszeit:


Yin-/Restorative-Yoga-Positionen ergänzt mit Berührungen/Massage aus dem Thai-Yoga. 
Termin auf Anfrage. 

Restorative Yoga

Restoratives Yoga ist tiefste Stille. Restoratives Yoga ist die Fähigkeit loszulassen. Restoratives Yoga ist Vertrauen ins "Einfachsein".
(Samira Henning)

Es ist eine Yogarichtung mit passiven, sanften Übungen, die auf dem Boden durchgeführt werden. Mit diversen Hilfsmitteln, wie Polster, Blöcken, Gurten und Decken ist es für alle möglich in die selbst-heilenden Positionen zu gleiten. Durch das längere Verweilen in den Übungen (5 bis 20 Minuten) gelingt es, sich vollständig der Schwerkraft hinzugeben und loszulassen. Restorative Yoga gibt die Erlaubnis vom Tun zum Sein umzuschalten. Es gibt uns die Gelegenheit die Augen zu schliessen und vertrauensvoll in einem geschützten Raum in die geborgene Tiefe der Stille zu sinken. Wir können nicht entspannt und ängstlich zugleich sein. In diesen Übungen lernen wir mit Achtung und Demut unsere eigenen Grenzen kennen, stärken unser Vertrauen, schaffen Perspektiven, lassen geschehen, lernen annehmen. Wenn wir ausgeruht sind, ist alles in unserem Leben leichter und wir kehren gestärkt in unseren Alltag zurück. Im Wissen, dass es gut ist so wie es ist.
Die Übungen sind somit auch für Menschen geeignet, die körperliche Beschwerden haben oder die nach einer Verletzung ihren Körper auf eine ganzheitliche Art und Weise in ihre Mitte bringen wollen. Die regenerierende Wirkung der entspannenden Übungen lädt in achtsamer Weise die Energiereserven in Körper, Geist und Seele auf.

Thai-Yoga:

Thai-Yoga-Körperarbeit und -Massage konzentriert sich auf die Verbesserung und den Ausgleich des Energieflusses im ganzen Körper und kombiniert dynamisch unterstütztes Dehnen, beeinflusst durch Yoga, mit körperlichem Druck, der entlang von Energielinien ausgeübt wird, beeinflusst von chinesischer Akupunktur und Ayurveda. 

Yoga-Kurse  / Stundenplan ab 8. Januar 2024

Stundenplan als PDF


Anmeldung: via SportsNow (benötigt pers. Login) oder via Kontaktformular, merci!

Yoga

Montag  
08.30 - 09.45 Uhr 

mit Rahel
                    
Mittwoch    
18.30 - 19.45 Uhr 
mit Rahel        

Donnerstag
18.00 - 19.15 Uhr
mit Rahel
                                      
                        

Lunch Yoga 

Montag   
12.15 - 13.15 Uhr
mit Rahel
                         


Yin Yoga

Montag
20.00 - 21.15 Uhr
mit Rahel

Mittwoch     

20.00 - 21.15 Uhr    
mit Rahel     

Donnerstag
19.30 - 20.45 Uhr
mit Rahel


Yoga für Krebsbetroffene und deren Angehörigen

Infos unter
YOGA für Krebsbetroffene                                                 
                     


... Angebot Yin Yoga und Klang, Restorative Yoga, Hormon-Yoga und weitere Workshops und Events siehe unter
Workshops/Events/Retreats ...



Sanftes Yoga

Montag      
Yoga auf dem Stuhl 
10.15 - 11.15 Uhr
mit Rahel


                            
                          

Hier stehst DU im ZENTRUM:

Yoga-Einzellektion:

Du bekommst eine auf deine Bedürfnisse/Einschränkungen und Wünsche zusammengestellte, persönliche Yogalektion. 

Termin auf Anfrage

90-Minuten-Auszeit:

Yin-/Restorative-Yoga-Positionen ergänzt mit Berührungen/Massage aus dem Thai-Yoga. 
Termin auf Anfrage.

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, 
der uns beschützt und uns hilft zu leben."

Hermann Hesse